Search

Your search for 'dc_creator:( "Eck, Werner (Köln)" ) OR dc_contributor:( "Eck, Werner (Köln)" )' returned 446 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Agermus

(36 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Auch als Ager(r)inus überliefert. Freigelassener der Agrippina [3] der Jüng. (also C. Iulius A.), von Nero fälschlich eines Attentats beschuldigt (Tac. ann. 14,6-10; Suet. Nero 34,3; PIR2 A 456). Eck, Werner (Köln)

Duvius

(103 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] L.D.Avitus Einer der frühesten aus Gallien (Vasio Vocontiorum) stammenden Senatoren. Nach der Praetur wurde er praetorischer Statthalter von Aquitanien; cos. suff. mit Thrasea Paetus in den letzten Monaten des J. 56 n.Chr. Vermutlich wurde er durch den Einfluß des Praetorianerpraefekten Afranius Burrus (ebenfalls aus Vasio Vocontiorum) 57/8 Befehlshaber des niedergerman. Heeres (CIL XII 1354 = ILS 979; AE 1976, 391). Die Friesen, die das rechte Rheinufer besetzten, vertrieb er. Zusammen mit dem ober…

Sallustia

(104 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Gnaea Seia Herennia S. Barbia Orbiana. Tochter von Sallustius [II 5] Macrianus, nach Herodianos (6,1,9) angeblich aus patrizischem Geschlecht. Im J. 225 n. Chr. nahm Kaiser Severus Alexander sie zur Frau. Sie erhielt den Augusta-Titel. Offensichtlich kam es bald zu Spannungen mit der Kaisermutter Iulia [9] Mamaea, was zu einem Umsturzversuch von S.s Vater geführt haben soll. Spätestens E. 227 wurde S.s Ehe mit Severus geschieden; S. wurde nach Africa verbannt. Ihr Name wurde auf Inschriften entfernt. Zum Namen v. a. [1; 2. 179]. Eck, Werner (Köln) Bibliography 1 M…

Crispinus

(91 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Aus Ägypten stammender Höfling Domitians Aus Ägypten stammend, vielleicht ehemals Sklave. Bei Iuvenal 4,108 wird er als Teilnehmer am Consilium Domitians auf dem Albanum erwähnt (vgl. [1. 532, Anm. 76]: vielleicht praef. annonae; [2. 69f.]: Höfling). Da Martial 7,99 an ihn gerichtet ist, war er in jedem Fall ein einflußreicher Mann am Hof Domitians (PIR2 C 1586). Eck, Werner (Köln) Bibliography 1 Syme, RP 7 2 B.W. Jones, The Emperor Domitian, 1992. [English version] [2] A. A[..]cius C. (IEphes. III 517; VII 3045) s. A. Larcius Crispinus. Eck, Werner (Köln)

Matuccius

(53 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] L. Matuccius Fuscinus. Praetorischer Legat der legio III Augusta im J. 158 n.Chr.; damals auch schon zum Consul designiert. Am 21.6.159 ist er zusammen mit M. Pisibanius Lepidus als Consul bezeugt. PIR2 M 374. Eck, Werner (Köln) Bibliography Thomasson, Fasti Africani, 151f.  P. Weiß, in: Chiron 29, 1999 (im Druck).

Pollenius

(338 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
(auch Pollienus). [English version] [1] Tib. P. Armenius Peregrinus Consul ord. 244 n. Chr. Cos. ord. im J. 244 n. Chr. Er könnte sowohl als Praetorier Proconsul von Lycia-Pamphylia gewesen sein als auch nach dem Konsulat Proconsul von Asia. Die genealogischen Verhältnisse sind nicht völlig klar; wohl Adoptivsohn von P. [2]. PIR2 P 536. Eck, Werner (Köln) [English version] [2] P. Auspex Consul suff., XV sacris faciundis 204 n. Chr. Cos. suff. Consularer Legat von Dalmatia, Richter im Auftrag des Kaisers, praefectus alimentorum viae Appiae et Flaminiae ter, Proconsul von Africa. Ob…

Macer

(159 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Licinius M., C. s. Licinius [I 30] Eck, Werner (Köln) [English version] [2] Licinius M. Calvus, C. s. Licinius [I 31] Eck, Werner (Köln) [English version] [3] Korrespondent des jüngeren Plinius, Ende 1. Jh. n.Chr. Korrespondent des jüngeren Plinius (Plin. epist. 6,24). Wohl mit P. Calpurnius [II 11] identisch. Eck, Werner (Köln) [English version] [4] [- - -]cius Macer Cos. suff. 100 n.Chr. Cos. suff. im J. 100 n.Chr. [1. 45, 94]; eine Identifizierung mit anderen Senatoren, die in dieser Zeit den Namen M. führen, ist nicht möglich: M., curator viae Appiae 95; M.,…

Nummius

(330 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] M.N.Attidius Senecio Albinus Amtsträger 3. Jh. n. Chr. Praefectus urbi im J. 256 und 261-263 n.Chr., also vor 256 cos. suff.; cos. II ord. 263. Sohn von N. [4]; verheiratet mit [- - -]ia Aurelia Flavia Archelais; N.' Sohn ist verm. ein [M. N. Flavius] Archelaus Sene[cio Albinus], eine Tochter [N]ummia (s. CIL VI 41225a). PIR2 N 227. Eck, Werner (Köln) [English version] [2] M.N.Ceienius Annius Albinus Praetor urbanus Ende 3./Anf. 4. Jh. n. Chr. Praetor urbanus; wie andere Praetoren E. 3./Anf. 4. Jh.n.Chr. stellte er für Hercules einen Altar auf. PLRE 1, 34, Albinus 7. Ec…

Augurinus

(68 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Prokonsul von Creta-Cyrenae unter Caligula Prokonsul von Creta-Cyrenae unter Caligula. PIR2 A 1397. Eck, Werner (Köln) [English version] [2] Person in Senecas Apocolocynthosis Von Seneca apocol. 3,4 als minderwertige Person eingeführt, die im selben Jahr wie Claudius sterben sollte. PIR2 A 1398. Eck, Werner (Köln) [English version] [3] Fiktive Person Fiktive Person (vgl. bei Seneca: Augurinus, Baba, Claudius = ABC). Eck, Werner (Köln)

Catilius

(179 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] [Ca]tilius Longus Ritter aus Bithynien, 1. Jh. n. Chr. Ritter aus Apameia in Bithynien, der von Vespasian in den Senat aufgenommen wurde (CIL III 335 = Eck, ZPE 42, 1981, 242ff. = AE 1982, 860). Eck, Werner (Köln) [English version] [2] L.C. Severus proconsul Asiae, 3. Jh. n. Chr. Nachkomme von C. [3]. Frater Arvalis, 213 und 218 bezeugt; wohl procos. Asiae (IGR IV 1281) [1. 112f., 418f.]. Eck, Werner (Köln) [English version] [3] L.C.Severus Iulianus Claudius Reginus Consul ord. II 120 n. Chr. Aus Bithynien stammender Senator, siehe C. [1] [2. 133ff.; 3. 127…

Anteius

(246 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)

Prifernius

(435 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] T. P. Paetus Consul suff. 96 n. Chr. Cos. suff. im J. 96 n. Chr. Seinen Namen tragen P. [3] und [4]. PIR2 P 934. …

Platorius

(275 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] A.P.Nepos Aponius Italicus Manilianus C. Licinius Pollio Amtsträger unter Traianus und Hadrianus Senator, der unter Traianus und Hadrianus eine lange Laufbahn durchlief. Nach nicht vielversprechendem Beginn als triumvir capitalis erfuhr er erst als Praetor die Förderung des Traianus. Anschließend wurde er curator viae Cassiae, Clodiae, Ciminiae novae, Traianae, sodann Legat der legio I Adiutrix während des Partherkrieges; praetorischer Legat von Thracia 117/8 n.Chr.; cos. suff. im J. 119 n.Chr. zusammen mit Hadrianus, was auch darauf schli…

Patrobius

(48 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Reicher Freigelassener des Nero, der dessen Vertrauen besaß. Im J. 66 n.Chr. veranstaltete P. zu Ehren des armenischen Königs Tiridates in Puteoli Gladiatorenspiele, die durch ihren Luxus alles übertrafen, was man gewohnt war. Galba [2] ließ ihn hinrichten. PIR2 P 161. Eck, Werner (Köln)

Bellicius

(291 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)

Maecianus

(60 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Avidius M., Sohn des Usurpators Avidius [1] Cassius. Im J. 175 n.Chr. iuridicus Alexandriae; von den Soldaten gegen Ende des Aufstandes getötet; seine Mutter war eine Maecia (Maecius). Eck, Werner (Köln) Bibliography A.R. Birley, Marcus Aurelius, 21987, 192  PIR2 A 1406  R. Syme, Avidius Cassius - His Rank, Age and Quality, in: Bonner Historia-Augusta-Colloquium 1984/85, 1987, 218. …

Hoenius

(62 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] T.H.Severus Consul ord. 141 n. Chr. Cos. ord. 141 n.Chr., möglicherweise aus Umbrien stammend (PIR2 H 189); vielleicht verwandtschaftl. mit Iuventius Celsus, cos. II 129, verbunden. Eck, Werner (Köln) Bibliography M.Gaggiotti, L. Sensi, in: EO…

Liternius

(75 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] C.L.Fronto. Sein Name lautet richtig C. Aeternius Fronto. Ritter, der zu den führenden Offizieren des Titus bei der Belagerung von Jerusalem gehörte; an der Aburteilung von Gefangenen beteiligt. Praefectus Aegypti im J. 78/9 n.Chr.; [1. 276; 2. 480, 506]; PIR2 L 287. Eck, Werner (Köln) Bibliography 1 G. Bastianini, in: ZPE 17, 1975, 263-328…

Glitius

(249 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] [1] Q.G.Atilius Agricola Quaestor unter Vespasianus Von Geburt ein Atilius, vermutlich von einem G. adoptiert, aus Augusta Taurinorum stammend, wo er von verschiedenen Städten geehrt wurde, auch durch trapezophora. Wohl senatorischer Herkunft; daß er Quaestor des Vespasianus wurde, zeigt kaiserliche Förderung; unter Domitianus war er iuridicus in Spanien, legatus legionis VI Ferratae in Syrien und praetorischer Statthalter der Belgica, auch noch unter Nerva, dann cos. suff. Sept./Okt. 97 n.Chr., als Traianus adoptiert wurde. Consularer Stattha…

Eppia

(33 words)

Author(s): Eck, Werner (Köln)
[English version] Frau eines Senators, die unter Domitian ihren Gatten verlassen haben und einem Gladiator nach Ägypten gefolgt sein soll (Iuv. 6,82-114; vgl. PIR2 E 79, F 91). Eck, Werner (Köln)
▲   Back to top   ▲