Search

Your search for 'dc_creator:( "Solch, Brigitte" ) OR dc_contributor:( "Solch, Brigitte" )' returned 7 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "solch, brigitte" ) OR dc_contributor:( "solch, brigitte" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Modellstudium

(1,095 words)

Author(s): Sölch, Brigitte
1. Definition M. bezeichnet das Studium nach dem lebenden Modell, das seit dem frühen 15. Jh. in Künstlerwerkstätten praktiziert und mehr als ein Jahrhundert später an den Kunstakademien institutionalisiert wurde. Im späten 16. Jh. deckte sich der ital. Begriff accademia vermutlich erstmals mit dem Studienfach Aktzeichnen [11. 85]. Den Schriftquellen, die vorwiegend das Studium männlicher Modelle erwähnen (wie Giorgio Vasari, Filippo Baldinucci, Giovanni Battista Passeri), steht eine Fülle von Aktzeichnungen gegenüber, deren Erforschung mit dem zentral…

Gipsabguss

(804 words)

Author(s): Sölch, Brigitte
Der G. ist ein noch heute verwendetes Mittel der mechanischen Reproduktion plastischer Kunst- und Naturgegenstände (Plastik). Die Qualität des G. ist von der Negativform abhängig, deren Herstellung höchste Kunstfertigkeit erfordert. Man unterscheidet zwischen dem Guss in verlorener Form (einmalige Umsetzung eines Modells) und dem Guss in Teilstückformen oder elastischen Formen (mehrere Abgüsse). Der G. wurde als Modell bzw. Zwischenabguss im künstlerischen Werkprozess genutzt, bevor er als Sammlungsobjekt (16. Jh.), wiss. Forschungsgegenstand und eigenständiges Kunstwerk (18./19…

Cast, plaster

(888 words)

Author(s): Sölch, Brigitte
Date: 2017-02-14

Bianchini, Francesco

(749 words)

Author(s): Sölch, Brigitte
Ital. Archäologe, Theologe und Astronom. Geb. am 13. 12. 1662 in Verona, gest. am 2. 3. 1729 in Rom. 1673–1680 Schulausbildung am Jesuitenkolleg San Luigi in Bologna; 1680–1684 Studium der Theologie an der Univ. in Padua; ab 1684 in Rom, dort als Universalgelehrter und päpstlicher Kurialbeamter tätig; zum Ehrenmitglied der königlichen Akad. 1705 in Paris und 1712 in London ernannt. 1735 in der Vita di Monsignor Francesco Bianchini Veronese von Alessandro Mazzoleni gewürdigt. Werk und Wirkung Für B.s Werdegang und Werk, das der Sichtbarkeit der Geschichte und ihrer d…