Search

Your search for 'dc_creator:( "Runia, David T. (Leiden)" ) OR dc_contributor:( "Runia, David T. (Leiden)" )' returned 22 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "runia, david T. (leiden)" ) OR dc_contributor:( "runia, david T. (leiden)" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Diogenes

(4,506 words)

Author(s): Günther, Linda-Marie (München) | Mehl, Andreas (Halle/Saale) | Bringmann, Klaus (Frankfurt/Main) | Strothmann, Meret (Bochum) | Ameling, Walter (Jena) | Et al.
(Διογένης). Bekannte Persönlichkeiten: der Kyniker D. [14] von Sinope, der Philosophiehistoriker D. [17] Laertios. I. Politisch aktive Persönlichkeiten [English version] [1] makedon. Truppenkommandant in Attika seit 233 v. Chr. Athener (?) [1. 341,1], seit 233 v.Chr. maked. Truppenkommandant in Attika, soll beim Gerücht vom Tod des Aratos [2] von den Achaiern Korinth gefordert haben (Plut. Arat. 34,1-4) [2. 168,63]; ermöglichte nach dem Tod des Demetrios [3] II. im J. 229 mit der Preisgabe des Piraeus und anderer Garnisonen…

Doxographie

(1,074 words)

Author(s): Runia, David T. (Leiden)
[English version] Mit dem Begriff D. wird die Methode der Aufzeichnung von Ansichten oder Meinungen (δόξαι, dóxai) von Philosophen bezeichnet, die von ant. Schriftstellern im Bereich der Philos. häufig angewandt wurde. Er kann sich auch auf Texte oder Passagen beziehen, die solche Darstellungen enthalten. Der Begriff D. leitet sich von dem Neologismus doxographus ab, den der deutsche Gelehrte Hermann Diels (1848-1922) einführte und der wörtlich “Aufzeichner von Meinungen” bedeutet. In seinem Werk Doxographi Graeci (1879) sammelte Diels verschiedene ant. Dokumente, di…
▲   Back to top   ▲