Search

Your search for 'dc_creator:( "Mansel, Karin" ) OR dc_contributor:( "Mansel, Karin" )' returned 5 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "mansel, karin" ) OR dc_contributor:( "mansel, karin" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

2.2.5. Massalia

(1,685 words)

Author(s): Mansel, Karin
A. Lage, Siedlungstopographie und Architektur Massalía (lat. Massilia, h. Marseille) wurde um 600 von Ioniern aus Phokaia (h. Foça, Provinz Izmir, Türkei [7993–995]) auf einer Halbinsel an einer tief eingeschnittenen Bucht der Felsküste südöstl. der Rhônemündung gegründet (vgl. Etrusker und Griechen in Südfrankreich 2.2.4.). Im W öffnet sich die Bucht zum Meer und im O ging sie in ein Sumpfgebiet mit Bächen über. Das Hinterland ist gebirgig. Trotz kontinuierlicher Besiedlung sind in Marseille dank der großen Flächeng…
Date: 2017-08-01

2.2.3. Südfranzösische Eisenzeit

(2,072 words)

Author(s): Mansel, Karin
A. Region und ChronologieDas mediterrane S-Frankreich umfasst das Küstengebiet mit Hinterland am Golfe du Lion von der
Date: 2017-08-01

2.8.9. Karthago

(3,845 words)

Author(s): Mansel, Karin
A. Kulturgeschichtliche AspekteKarthago (phöniz. Qart-ḥadašt, »neue Stadt«, griech. Karchedṓn, lat. Carthago) liegt auf der südl. Spitze einer großen, in den Golf von Tunis ragenden ehemaligen Halbinsel, die im N von der Lagune Ariana und im S vom See von Tunis begrenzt wird. Die Byrsa, der 56 m hohe Stadtberg, bildet den südl. Ausläufer einer Küstenerhebung. Der Küstenverlauf lag in frühpun. Zeit (8.–6. Jh.) aufgrund des um 80 cm höheren Meeresspiegels anders als heute etwas landeinwärts verschoben. …
Date: 2017-08-01