Search

Your search for 'dc_creator:( "Fornaro, Sotera" ) OR dc_contributor:( "Fornaro, Sotera" )' returned 191 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Welcker, Friedrich Gottlieb

(427 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Dt. Klass. Philologe und Archäologe. Geb. am 4. 11. 1784 in Grünberg (Kreis Gießen), gest. am 17. 12. 1868 in Bonn. Ab 1801 Studium der Theologie an der Univ. Gießen, dort 1803 Diss.; 1804 Dozent an der Theologischen Fakultät ebda; 1806 Italienreise. Ab 1808 Lehrstuhl der griech. Literatur und Arch. an der Univ. Gießen; 1816–1818 Prof. für griech. Literatur an der Univ. Göttingen; ab 1819 an der Univ. Bonn; dort auch Oberbibliothekar der neu gegr. Univ.-Bibl. 1841–1843 Reisen nach Griechenland und Italien. Werk und Wirkung W., 1806 bis 1808 Hofmeister im Haus Wilhelm von Hum…

Buttmann, Philipp Karl

(498 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Dt. Philologe und Pädagoge. Geb. am 5. 12. 1764 in Frankfurt a. M., gest. am 21. 6. 1829 in Berlin (ursprgl. hugenottischer Familiename Boudemont). Studium ab 1782 in Göttingen, ab 1786 in Straßburg. 1787 Erzieher des Erbprinzen von Anhalt-Dessau; ab 1789 Hilfsarbeiter, ab 1796 Bibliothekar-Sekretär an der Königlichen Bibl. in Berlin; 1800–1808 Lehrer am Joachimsthalschen Gymnasium ebda. Ab 1806 Mitglied der Akad. der Wiss. in Berlin; 1808 Ablehnung eines Rufs an die Univ. Landshut; ab 1810 Mitg…

Usener, Hermann

(742 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Dt. Klass. Philologe und Religionswissenschaftler. Geb. am 23. 10. 1834 in Weilburg (Hessen), gest. am 21. 10. 1905 in Bonn. 1853–1857 Studium der Klass. Phil. in Heidelberg, Göttingen und Bonn; 1858 Prom. in Bonn bei Friedrich Wilhelm Ritschl und Christian August Brandis. 1858–1861 Lehrer am Joachimsthalschen Gymnasium in Berlin; 1861–1863 ao.Prof. in Bern; ab 1863 Prof. für Klass. Phil. in Greifswald; 1866 Berufung an die Univ. Bonn als Ritschls Nachfolger; 1902 Emeritierung. Werk und Wirkung In seinem Werk erreichte U. eine Synthese der Tendenzen und Methoden, d…

Müller, Karl Otfried

(803 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Dt. Klass. Philologe und Kunstarchäologe. Geb. am 28. 8. 1797 in Brieg in Schlesien, gest. am 1. 10. 1840 in Athen, begraben auf dem Kolonoshügel. Ab 1804 Studium u. a. der Alt.wiss. in Breslau, 1816–1818 der Klass. Phil. in Berlin bei Philipp Karl Buttmann und August Boeckh; 1817 Prom. 1818 Gymnasiallehrer in Breslau. 1819 Berufung als ao.Prof. für Klass. Phil. und Kunstarch. an die Univ. Göttingen; 1823 dort o.Prof. 1832 Hofrat und Mitglied in der Göttinger Sozietät der Wiss.; ab 1835 auch Prof. für Eloquenz. 1839 Reise nach Italien und Griechenland. Werk und Wirkung M.s früher To…

Marchesi, Concetto

(457 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Ital. Klass. Philologe, Politiker und Schriftsteller. Geb. am 1. 2. 1878 in Catania, gest. am 12. 2. 1957 in Rom. Ab 1895 Studium der Lettere in Catania; 1899 Abschluss (Laurea) in Florenz, danach Gymnasiallehrer in Pisa [10]. 1915–1923 Prof. für lat. Literatur an der Univ. Messina. 1921 Beitritt zur ital. Kommunistischen Partei. 1923 zweiter Univ.-Abschluss in Jura; 1923 Berufung an die Univ. Padua; 1928 Mitglied der Accad. dei Lincei. 1931 Eid auf den Faschismus; 1943 Teilnahme an den Aktivitä…

Kerényi, Karl

(536 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Ungar.-schweizer. Klass. Philologe und Religionswissenschaftler. Geb. am 19. 1. 1897 in Temesvár (damals Österreich-Ungarn) als Károly K., gest. am 14. 4. 1973 in Kilchberg (Schweiz). 1919 Prom. in Klass. Phil. an der Univ. Budapest (zu Platon und Longinos); ab 1920 Studienaufenthalte in Greifswald, Berlin und Heidelberg bei Hermann Diels, Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff, Eduard Norden, Eduard Meyer und Franz Boll; 1927 Habil. in Religions-Gesch. in Budapest [1]. Ab 1924 o.Prof. der Altertums…

Bachofen, Johann Jakob

(737 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Schweizer. Rechtshistoriker und Altertumswissenschaftler. Geb. am 22. 12. 1815 Basel in eine wohlhabende Familie, gest. am 25. 11. 1887 ebda. Studium des Rechts und der Alt.wiss. 1834 in Basel, 1835–1837 in Berlin (bei August Boeckh, Karl Ferdinand Ranke, Karl Lachmann, Friedrich Carl von Savigny), 1837/38 in Göttingen (bei Gustav Hugo und Karl Otfried Müller); 1839 Abschluss in Basel mit juristischem Examen (Diss.: De Romanorum iudiciis civilibus). 1839/40 praktische juristische Ausbildung in Paris und London. 1841 Berufung auf die Baseler Prof. für Röm.…

Lehrs, Karl

(462 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Dt. Klass. Philologe. Geb. am 14. 1. 1802 in Königsberg, gest. am 9. 6. 1873 ebda. Ab 1818 Studium der Alt.wiss. an der Univ. Königsberg, dort 1823 Prom. 1823 Gymnasiallehrer in Danzig, 1824 in Marienwerder, ab 1825 in Königsberg. 1831 Habil. zu Aristarchos; ab 1845 o.Prof. für Klass. Phil. an der Univ. Königsberg. Werk und Wirkung L. hatte Karl Lachmann am Friedrichskollegium von Königsberg und Christian August Lobeck an der dortigen Univ. als Lehrer. In Anlehnung an diesen betrachtete er die Sprache als einzigen Schlüssel zum Verständnis der gr…

Hermann, Gottfried

(944 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Dt. Philologe. Geb. am 28. 11. 1772 in Leipzig, gest. am 31. 12. 1848 ebda. Ab 1786 Studium der Rechtswiss. sowie der Phil. in Leipzig. 1793 M. A. der Artes liberales, 1794 Habil. an der Univ. Leipzig. 1797 ao.Prof. für Philosophie sowie 1803 Prof. eloquentiae ebda.; nach der Ablehnung eines Rufs nach Kiel 1809 Prof. poeseos in Leipzig. Werk und Wirkung Friedrich Wolfgang Reiz machte H. mit der rationalistisch-empiristischen Philologie nach Richard Bentley bekannt; Christian Gottfried Schütz veranlasste ihn zur textkritischen Untersuchung des Aischyl…

Gernet, Louis-Jules

(533 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Franz. Gräzist und Anthropologe. Geb. am 28. 11. 1882 in Paris, gest. am 29. 1. 1962 ebda. 1902–1906 Studium der Klass. Phil. und des Rechts an der École normale supérieure; 1907–1910 Studium an der Fondation Thiers. 1910–1920 Dozent an der Militärschule in La Flèche; 1921–1948 o.Prof. für Klass. Phil. in Algier. 1949–1954 Dozent für Rechtssoziologie an der École pratique des hautes études in Paris; 1950–1952 Präsident des Institut français de sociologie sowie 1949–1961 Direktor der Année sociologique. Werk und Wirkung Unter dem Einfluss der histor. Schule von Numa Fuste…

Wolf, Friedrich August

(1,068 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Dt. Klass. Philologe. Geb. am 15. 2. 1759 in Hainrode, gest. am 8. 8. 1824 in Marseille. 1777 Immatrikulation an der Univ. Göttingen; ab 1779 Lehrer in Ilfeld und Rektor in Osterode. 1783 Berufung nach Halle als Ordinarius der Philosophie und Pädagogik; 1784 auf eigenen Wunsch Ernennung zum Prof. eloquentiae et poeseos. 1806 Schließung der Univ. Halle, Übersiedlung nach Berlin. 1809/10 Einbindung in die Gründung der Berliner Univ., aber Ablehnung eines Lehrstuhls; Lehre als Mitglied der Berliner…

Pasquali, Giorgio

(1,137 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Ital. Klass. Philologe. Geb. am 29. 4. 1885 in Rom, gest. am 9. 10. 1952 in Belluno. 1907 Abschluss (Laurea) an der Univ. Rom; 1908–1909 Studium in Berlin und Göttingen. 1910 PD für griech. Literatur in Rom; 1911/12 ao.Prof. in Messina; 1912–1915 ao.Prof. in Göttingen, dort 1913 Prom. 1915–1920 ao.Prof. in Florenz; 1924 o.Prof. für Griech. ebda.; ab 1930 Lehrbeauftragter an der Scuola Normale Superiore di Pisa. Werdegang, Werk und Wirkung Der Ausbruch des Ersten Weltkriegs bedeutete für P. eine biographische und wiss. Zäsur. In Göttingen hatte er 1913 seine Prom. abgeschlossen ( Qua…

Humboldt, Wilhelm von

(1,165 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Dt. Gelehrter und Staatsmann. Geb. am 22. 6. 1767 in Potsdam als Friedrich Wilhelm Christian Carl Ferdinand von H., gest. am 8. 4. 1835 in Berlin.1787 Studium (Jura) in Frankfurt an der Oder und allgemein 1788–1790 in Göttingen. 1797–1801 Wohnsitz in Paris; 1802–1808 Preuß. Resident beim Päpstlichen Stuhl in Rom. 1809/10 Geheimer Staatsrat und Direktor der Sektion für Kultus und Unterricht im preuß. Ministerium des Inneren sowie Gründung der Berliner Univ.; 1810–1819 preuß. Diplomat in den entsc…

Cornford, Francis Macdonald

(517 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
Brit. Klass. Philologe und Philosophiehistoriker. Geb. am 27. 2. 1874 in Eastbourne, gest. am 3. 1. 1943 in Cambridge. 1894–1897 Studium der Klass. Phil. und ant. Philosophie am Trinity College, Cambridge; 1899 Prom. sowie Fellow ebda.; ab 1902 Assistant Lecturer; ab 1904 Lecturer; ab 1931 Laurence Prof. of Ancient Philosophy ebda. Werk und Wirkung In seinem ersten wichtigen Buch [1] zeigte C. Thukydides’ Bindung an eine traditionelle histor. Erklärung auf, v. a. an die Idee des tragischen Schicksals. Es war Jane Ellen Harrison gewidmet, zu deren Gruppe der Cambridge Ritualist…

Usener, Hermann

(823 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
German classical philologist and religious scholar. Born Weiburg (Hessen) 23. 10. 1834, died Bonn 21. 10. 1905. 1853–1857 studied classical philology at Heidelberg, Göttingen and Bonn; 1858 doctorate at Bonn with Friedrich Wilhelm Ritschl and Christian August Brandis. 1858–1861 teacher at the Joachimsthalsches Gymnasium in Berlin. 1861–1863 prof. ext. at Bern; from 1863 prof. of classical philology at Greifswald. 1866 appointed to succeed Ritschl at the Univ. of Bonn. Retired 1902. Work and influence In his work, U. achieved a synthesis of the trends and methods that …

Humboldt, Wilhelm von

(1,293 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
German scholar and statesman. Born Wilhelm Christian Carl Ferdinand von H., Potsdam 22. 6. 1767, died Berlin 8. 4. 1835. 1787 studied (law) at Frankfurt an der Oder and general studies at Göttingen 1788–1790. 1797–1801 lived at Paris; 1802–1808 Prussian Resident at the Holy See in Rome. 1809/10 privy councillor and director of the culture and education department at the Prussian Ministry of the Interior, also founder of the Berlin Univ. 1810–1819 Prussian diplomat in the decisive period of the Napoleonic Wars, the Congress of Vienna and thereafter. Retired to private life 1820. Writings…

Lobeck, Christian August

(509 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
German classical philologist and linguist. Born Naumburg 5. 6. 1781, died Königsberg 25. 8. 1860. 1797 studied law at Jena, then theology until 1799 and classical studies at Leipzig; 1802 philology habil. at Wittenberg. Adjunct of the faculty of philology and curator of the Univ. Library until 1807, then deputy rector and rector of the Lyzeum at Wittenberg. From 1814, prof. of classical philology, archaeology and ancient history at Königsberg [6. 167–181]. Work and influence At the Univ. of Leipzig, L. studied with Gottfried Hermann, with whom he shared the conviction …

Hermann, Gottfried

(1,050 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
German philologist. Born Leipzig 28. 11. 1772, died there 31. 12. 1848. Studied law and philology at Leipzig from 1786. 1793 MA in artes liberales, 1794 habil. at Univ. of Leipzig. 1797 prof. ext. in philosophy, 1803 prof. of eloquence, Leipzig. After refusing an appointment to Kiel in 1809, prof. of poetry in Leipzig. Work and influence Friedrich Wolfgang Reiz acquainted H. with rationalist, empiricist philology in the tradition of Richard Bentley. Christian Gottfried Schütz introduced him to the critical textual study of Aeschylus, which became H.’s…

Gernet, Louis-Jules

(585 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
French Hellenist and anthropologist. Born Paris 28. 11. 1882, died there 29. 1. 1962. 1902–1906 studied classical philology and law at the École normale supérieure; 1907–1910 studied at the Fondation Thiers. 1910–1920 lecturer at military school at La Flèche; 1921–1948 prof. ord. in classical philology at Algiers. 1949–1954 lecturer in legal sociology at the École pratique des hautes études in Paris; 1950–1952 president of the Institut français de sociologie, and 1949–1961 director of the Année sociologique. Work and influence Influenced by the historical school of Numa Fu…

Buttmann, Philipp Karl

(533 words)

Author(s): Fornaro, Sotera
German philologist and pedagogue. Born 5. 12. 1764 in Frankfurt a. M., died Berlin 21. 6. 1829 (orig. Huguenot family name Boudemont). Studied from 1782 in Göttingen, from 1786 in Strasbourg. 1787 tutor to the princely heir of Anhalt-Dessau. Assistant from 1789, librarian and secretary from 1796 of the Königliche Bibliothek in Berlin; 1800–1808 teacher at the Joachimsthalsches Gymnasium, Berlin. Member of the Academy of Sciences in Berlin from 1806. 1808 refused appointment to the Univ. of Landshut; from 1810 member of the “foundation committee” for Berlin Univ., secretary at the ¶ Aca…
▲   Back to top   ▲