Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Saarbach, W. E.
(185 words)

Import- und Exportgeschäft für Ztg., Zss. und Bücher in Köln, gegr. 1887 in Mainz. Der Weinhändler Augustus Saarbach (1854–1912) nutzte seine Kontakte zu ausländischen Ztg.-Verlegern und organisierte als «Saarbach’s News Exchange» den Auslandsvertrieb amer., engl., franz. und ital. Zeitungen. Sein Sohn Wilhelm Eduard S. (* 1887) verlegte den Firmensitz 1912 nach Köln und firmierte «Auslandszeitungshandel W. E. Saarbach». Nach Beeinträchtigungen durch das nationalsozialistische Regime 1933–1945 k…

Cite this page
K. Gutzmer, “Saarbach, W. E.”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 19 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_190007>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲