Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Hiberno-sächsische Handschriften
(32 words)

Gruppe von angelsächsischen Buchmalereien, die unter starkem irischen Einfluß im 8. Jh. entstanden sind, wie das Book of Lindesfarne. Wichtig für die weitere Entwicklung der insularen Buchkunst.

Cite this page
E. König, “Hiberno-sächsische Handschriften”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 13 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_080633>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲