Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Haas, Otto
(104 words)

* 2. 12. 1874 in Frankfurt/Main, † 27. 4. 1955 in London, bedeutender Musikantiquar, erwarb 1903 das Antiquariat von Leo Liepmann in Berlin und führte bis 1932 weltweit beachtete Auktionen musikalischer Handschriften und Nachlässe durch, u.a. Ignaz Moscheles 1911 und Anton André 1929 bis 1932 mit 66 Originalmss. von Mozart. 1933 verkaufte er sein Antiquariat an J. Fock in Leipzig und J. A. Stargardt in Berlin und emigrierte nach London, wo er ein neues Antiquariat aufbaute. Nach seinem Tod ging das Londoner Geschäft an Alby Rosenthal.

Bibliography

Mecklenburg, G.: O. H. …

Cite this page
B. Kitzinger, “Haas, Otto”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 26 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_080012>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲