Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 12 of 158 |

Guldenmund (Guldenmundt), Hans
(236 words)

† 28. II. 1560 in Nürnberg, Illuminierer, Briefmaler, Buchführer und Drucker. G. war zunächst vor allem als Briefmaler und Buchführer tätig. Als selbständiger Drucker ist er in Nürnberg in den Jahren 1526–1531 und 1534–1546 bezeugt (1532–1534 war er verbannt), ab 1548 wurde er, inzwischen völlig verarmt, im Nürnberger Ämterbüchlein als Briefmaler geführt. Sein Privatleben und seine Verstöße gegen die Zensurbestimmungen gaben dem Rat wiederholt Anlaß zum Eingreifen. G. brachte zahlreiche Einblatt…

Cite this page
I. Bezzel, “Guldenmund (Guldenmundt), Hans”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 26 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_071026>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲