Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: Prev | 1 of 1 | Next

Fischbücher
(720 words)

Kraft ihrer wirtschaftlichen Bedeutung fanden die Fische früh in der Lit. Beachtung. Aristoteles beschreibt 117 Arten, und seine Kenntnisse über ihre Lebensweise sind so umfangreich, daß vieles noch heute ungeprüft ist. Die naturgeschichtlichen Enzyklopädien des hohen MA von Bartholomaeus Anglicus, Konrad von Megenberg und anderen oder der sog. große Hortus Sanitatis behandeln auch die Fische, ihren Fang und ihre Verwendung, in den meisten Hss. und Drucken bereits mit Abb. Umfassende Beschreibung und Abb. liefern fast gleichzeitig Pierre Belon …

Cite this page
C. Nissen † and M. Hofmaier, “Fischbücher”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 31 May 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_060404>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲