Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 16 of 268 |

Zeira
(93 words)

[English version]

(ζειρά). Ein weiter, bis auf die Füße reichender und in der Mitte gegürteter bunter Mantel der Araber (Hdt. 7,69) und Thraker (Hdt. 7,75), der gegen Kälte schützte und im Unterschied zur chlamýs lang genug war, um beim Reiten die Füße warmzuhalten (Xen. an. 7,4,4). Auf den Thrakerdarstellungen der att. Vasenmalerei hat man ihn aufgrund seiner Länge und der ornamentalen Verzierungen identifiziert.

Bibliography

W. Raeck, Zum Barbarenbild in der Kunst Athens, 1981, 69-72 

I. Mader, Thrakische Reiter auf dem Fries des Parthenon?, in: F. Blakolmer

Cite this page
Hurschmann, Rolf, “Zeira”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e12215150>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲