Der Neue Pauly

Get access

Xenelasia
(290 words)

[English version]

(ξενηλασία). “Ausweisung von Fremden” ( xénoi ), in der Überl. fälschlich als oft wiederholte Maßnahme der Spartaner zum Schutz ihrer inneren Ordnung vor fremden Einflüssen dargestellt (Xen. Lak. pol. 14,4), in der bei Plutarch (Lykurgos 27,7; Agis 9; mor. 238d) vorliegenden Trad. auf Lykurgos [4] zurückgeführt und in der Forsch. u. a. mit einem angeblichen inneren Wandel Spartas im 6. Jh. v. Chr. erklärt. Die erste x. soll die Ausweisung des Maiandrios [1] von Samos gewesen sein (Hdt. 3,148), doch handelte es sich damals nicht um ein allg. Aufent…

Cite this page
Welwei, Karl-Wilhelm, “Xenelasia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e12212450>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲