Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 15 of 15 | Next

Vestini
(486 words)

[English version]

(Οὐηστῖνοι). Italisches Volk (Name evtl. indeur., vgl. etwa Vesta ) am Osthang des Appenninus, südl. der Picentes (Strab. 5,4,2), östl. der Sabini (Strab. 5,2,1; 5,3,1), nördl. der Paeligni. Seit augusteischer Zeit gehörte ihr überwiegend gebirgiges und karges Gebiet (Jagd, Viehwirtschaft, vgl. Sil. 8,516 ff.; Plin. nat. 11,241; Mart. 13,31) zur regio IV ( regio mit Karte). Durch eine Konjektur bei Plin. nat. 3,107 (vgl. Ptol. 3,1,59: Siedlungen der V.) [Trasmontani; Aveiates] nach Pennenses hat [1] das Verständnis der Textstelle gefördert: Unter Tr…

Cite this page
Buonocore, Marco; Ü:H.D., “Vestini”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e12202430>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲