Der Neue Pauly

Get access

Venta Silurum
(146 words)

[English version]

Ortschaft in Süd-Wales, h. Caerwent. Nach der Niederlage der Silures um 74-76 n. Chr. gegen den röm. Statthalter Frontinus (Tac. Agr. 17,3) entwickelte sich V. S. zu einem zivilen Siedlungszentrum in der Ebene von Glamorgan. Wohl unter Hadrianus wurde V. S. Hauptort der civitas der Silures (vgl. [1]). Der Bau öffentlicher Gebäude (Forum, Basilika, Tempel) begann nach 125 n. Chr. Im späten 2. Jh. n. Chr. erhielt V. S. eine Erdbefestigung. In der Spätant. erlebte V. S. eine wirtschaftliche Blüte (Bau zahlreicher Privath…

Cite this page
Todd, Malcolm; Ü:I.S., “Venta Silurum”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 May 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e12200270>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲