Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 18 of 536 |

Unterweltsvasen
(142 words)

[English version]

Gefäße (v. a. Volutenkratere) der apulischen rf. Vasenmalerei mit Darstellungen der Unterwelt; man findet das Götterpaar Hades und Persephone, mitunter in einer Palastarchitektur thronend, oft mit Hermes. Weiter können auch anwesend sein: Hekate, Dike [1], Totenrichter (Triptolemos, Aiakos, Rhadamanthys), Orpheus und Eurydike [1], Herakles [1], der den Kerberos bändigt, Megara [1] mit ihren Kindern. Daneben treten myth. Frevler und Büßer auf, wie Danaiden (Danaos), Sisyphos, Tantalos, Theseus und Peirithoos, die von Dike oder einer Erinye (Erinys) …

Cite this page
Hurschmann, Rolf, “Unterweltsvasen”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 17 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1225210>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲