Der Neue Pauly

Get access

Triptolemos
(440 words)

[English version]

(Τριπτόλεμος). Myth. Vertreter von Eleusis [1] par excellence. Die Etym. des Namens ist zweifelhaft [1]. T.' Genealogie ist in unterschiedlichen Varianten überl., was darauf hinweisen könnte, daß es sich nicht um eine altetablierte Gestalt handelt. Alt ist möglicherweise seine Verbindung zur eleusinischen königlichen Familie (Apollod. 1,29 f.), nach der Mitte des 5. Jh. v. Chr. wurde er allerdings von Argos [II 1] in Anspruch genommen (Paus. 1,14,2; [2. 158 f.]). Um 530 v. Chr. zeigen ihn athen. Vasen als bärtige Gestalt auf einem län…

Cite this page
Bremmer, Jan N.; Ü:SU.FI., “Triptolemos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1220950>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲