Der Neue Pauly

Get access

Totenkult
(3,016 words)

[English version]

I. Mesopotamien

Den T. in Mesopot. bezeugen schriftliche wie arch. Quellen. Für die (monatlich bzw. halbmonatlich) stattfindende Versorgung der Verstorbenen mit Speis und Trank findet sich in den Texten der Begriff kispum. Ein wesentlicher Bestandteil des Rituals war das “Rufen des Namens” [3. 163] - kispum diente also zur Sicherung der Existenz und der Identität des Toten in der Unterwelt. Blieb der T. aus, wandelte sich die Unterwelt zu einem u…

Cite this page
S.LU., von Lieven, Alexandra, Prayon, Friedhelm, Johnston, Sarah Iles; Ü:S.KR., Doubordieu, Annie; Ü:M.KRA. and Jastrzębowska, Elisabeth, “Totenkult”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 29 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1217740>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲