Der Neue Pauly

Get access

Theveste
(159 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Afrika | Coloniae | Legio | Limes | Straßen

(Θεουέστη). Stadt der Africa Proconsularis (Afrika [3]; Ptol. 4,3,30; Prok. BV 2,21,19), einer der wichtigsten Straßenknotenpunkte in Nordafrika, 38 km sw von Ammaedara, h. Tébessa mit bedeutenden ant. Überresten (u. a. Caracalla-Bogen). Th. wurde 247 v. Chr. von Hanno [6] d.Gr. erobert ([1. 71; 246 Anm. 232]; Pol. 1,73,1; Diod. 4,18,1; 24,10,2; Amm. 17,4,2 f.). Seit Traianus war Th. colonia. Die von Vandali und Berbern (Berberisch) zerstörte Stadt wurde unter Iustini…

Cite this page
Huß, Werner, “Theveste”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1211240>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲