Der Neue Pauly

Get access

Theodektes
(905 words)

[English version]

(Θεοδέκτης). In Athen wirkender, nur in Fr. erh. Rhetor und Tragiker des 4. Jh. v. Chr., geb. in Phaselis (Lykien), Sohn eines Aristandros. Einzig die Suda (s. v. Th.) überl. einen gleichnamigen Sohn des Th., der ebenfalls lit. tätig war (historiographische und ethnographische Werke, rhet. Lehrschrift in 7 B., Enkomion auf Alexandros [6]); alle übrigen Quellen differenzieren nicht zw. den beiden Th., so daß in manchen Fällen die Zuordnung schwerfällt. Auf Th., Sohn des Aristandros, dürften diese Angaben zu beziehen sein: Er war Schüler des Isokrates (Dion. Ha…

Cite this page
Weißenberger, Michael, “Theodektes”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 05 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1207760>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲