Der Neue Pauly

Get access

Thenai
(92 words)

[English version]

(punisch Tjnt?; Θένα, lat. Thena, Thenae). Urspr. wohl pun. Stadt (vgl. CIS I 3, 4911 und arch. Funde) in der Byzacena (Afrika [3]; Strab. 17,3,12; 17,3,16; Plin. nat. 5,25), 12 km südl. von Taparura (h. Sfax); Endpunkt der 146 v. Chr. von Cornelius [I 70] Scipio angelegten fossa [7] regia am Golf von Gabès (Syrtis; vgl. [1. 435 Anm. 80]); h. Thyna. Die Hafenstadt, wohl seit Hadrianus colonia, erlangte seit dem 2. Jh. n. Chr. einige Bed. Seit 255 als Bischofssitz bezeugt.

Bibliography

1 Huss.

M. Fendri, Découverte archéologique dans la région de…

Cite this page
Huß, Werner, “Thenai”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1207680>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲