Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 53 of 55 |

Terentianus Maurus
(167 words)

[English version]

Afrikanischer Grammatiker um die Mitte des 3. Jh. n. Chr. (später: [4]), Verf. von drei der Metrik gewidmeten Lehrgedichten in der Trad. der Derivationstheorie (Caesius [II 8] Bassus): a) De litteris (V. 85-278; Artikulation der Buchstaben), b) De syllabis (V. 279-1299; metrische Qualität von Buchstaben und Silben), c) De metris (über die Versmaße selbst; V. 1300-2981), dazu gehörte nach [2. 566 f.] ursprünglich auch die Praef. (V. 1-84). Andere (lyrische?) Gedichte sind verloren. Das in der Spätant. viel benutzte Lehrgedic…

Cite this page
Schmidt, Peter Lebrecht, “Terentianus Maurus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 05 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1203960>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲