Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 46 of 55 |

Sulpicius
(4,630 words)

Name einer röm. patrizischen Familie, wohl aus Cameria stammend (daher das Cogn. Camerinus) und seit ca. 500 v. Chr. in den Fasten bezeugt. Das sonst seltene Praen. Servius erscheint häufiger und wird z. T. auch stellvertretend für das Gent. verwandt (Tac. hist. 2,48; Plut. Galba 3,1). Die Zahl der Cognomina innerhalb der Gens ist hoch, ohne daß sich größere Zweige ausmachen lassen. Die Verbindung der S. vom 3. ins 2. und 1. Jh. v. Chr. ist unsicher. Im 2. Jh. v. C…

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig, Schmitt, Tassilo, Müller, Christian, Schmidt, Peter Lebrecht, Fündling, Jörg, Giaro, Tomasz, Eigler, Ulrich, Gatti, Paolo; Ü:TH.G., Eck, Werner, Nutton, Vivian et al., “Sulpicius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1125490>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲