Der Neue Pauly

Get access

Samnites, Samnium
(1,541 words)

[English version]

I. Name, Ethnos, Geographie

Die S. nannten ihr Land Safinim, sich selbst wohl Safineis (Inschr.: Vetter 149; Mz.: [1. 149 f.]), die Griechen Saunítis (Σαυνῖτις, Pol. 3,90,7) bzw. Saunítai (Σαυνῖται, Philistos FGrH 556 F 41 f.; nach Fest. 436 L abgeleitet von saúnion, “Speer”), die Römer S. (ILS 1). Etym. zusammenhängend, meinen diese Begriffe geogr. allerdings nicht dasselbe. Safineis ist mit den Ethnika Sabini und Sabelli die indeur. Wz. *Sabh gemeinsam (…

Cite this page
Vanotti, Gabriella; Ü:H.D., “Samnites, Samnium”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1100350>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲