Der Neue Pauly

Get access

Sabazios
(973 words)

[English version]

(Σαβάζιος, lat. Sabazius). Die in Phrygien und Thrakien vorkommenden Var. Σαυάζιος, Σαοουάζιος und Σαάζιος lassen an eine urspr. Form Sawazis (oder Savazis) denken, die Var. Σαββαθικός/Sabbathikós deutet auf eine Verwechslung mit hebr. šabbat oder ebāōt hin [1. 1585-1587]. Das Theonym Sabas kommt in einem phryg. Graffito vor [2].

S. erscheint in lit. Bezeugung zuerst in der 2. H. des 5. Jh. v. Chr. (Aristoph. Av. 875 f.; Aristoph. Lys. 388-390; Aristot. Vesp. 8-10). Die spätere Lit. (Clem. Al. Protreptikos 2,15 f.; Arnob. 5…

Cite this page
Takacs, Sarolta A. (Cambridge, MA), “Sabazios”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1026280>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲