Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 4 of 10 |

Porta Triumphalis
(306 words)

[English version]

Bau in Rom, über den die ant. Zeugnisse spärlich sind [1] und dessen Lokalisierung sowie Verhältnis zur Stadtmauer nach wie vor umstritten sind. Der Zug des Triumphs zog immer durch dieses Tor (Cic. Pis. 23,55; Ios. bell. Iud. 7,130 f.), das an der Sakralgrenze Roms, dem Pomerium, und nicht in erster Linie in der Stadtmauer zu suchen ist, auch wenn beides in bestimmten Phasen der Stadt-Gesch. zusammenfallen konnte. Das rituelle Betreten des Bereichs domi (“zu Hause”), aus dem Bereich militiae (“im Felde”) kommend, mag Entsühnungs-, Reinigungs- oder Durchgan…

Cite this page
Willers, Dietrich (Bern), “Porta Triumphalis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1005580>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲