Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 271 of 469 |

Phlyakenvasen
(160 words)

[English version]

Noch vor dem E. des 5. Jh.v.Chr. begannen die griech. Vasenmaler, groteske Komödienszenen der Phlyakenposse darzustellen; die ca. 250 erh. Vasen bzw. Vasen-Frg. zeigen ein reiches Repertoire aus der Götter- und Heldenburleske (z.B. Zeus und Hermes beim Liebesabenteuer, Herakles beim Opfer), Mythentravestie (Oidipus und die Sphinx) und dem täglichen Leben (Bestrafung eines Diebes, Liebesszenen, Hochzeit). In Griechenland selbst sind Ph. recht selten, dagegen häufig in der apulischen und paestanischen Vasenmalerei. Auf diversen Ph. vermitteln gema…

Cite this page
Hurschmann, Rolf (Hamburg), “Phlyakenvasen”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 06 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e922940>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲