Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 308 of 469 |

Pedum
(246 words)

[English version]

[1] Armlanger Stock

(lat. für καλαῦροψ/kalaúrops, κορύνη/korýnē, λαγωβόλον/ lagōbólon, ῥάβδος καμπύλη/rhábdos kampýlē, ῥόπαλον/rhópalon, “Hasenholz”). Armlanger, knotiger Stock mit gekrümmtem Ende; letzteres konnte auch verziert sein (Verg. ecl. 5,888-892). Das p. war der Hirtenstab (z.B. Anth. Pal. 6,177; Theokr. 7,43), daneben diente es den Jägern als Wurfholz bes. bei der Hasenjagd (Anth. Pal. 6,188; 296). Von daher ist das p. in Darstellungen der Lit. und der Kunst Attribut…

Cite this page
Hurschmann, Rolf (Hamburg) and Uggeri, Giovanni (Florenz), “Pedum”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e911640>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲