Der Neue Pauly

Get access

Pandateria
(84 words)

[English version]

(Πανδατερία). Insel im mare Tyrrhenum (Strab. 2,5,19; 5,3,6), h. Ventotene/Prov. Latina, westl. von Kyme [2], südl. von Caieta zw. den insulae Pontiae (Pontia) und Pithekussai. Dorthin wurden Iulia [6], Agrippina [2], Octavia [3], die Frau des Kaisers Nero, und Flavia [3] verbannt. Reste einer villa, eines Aquädukts, einer Zisterne, eines Fischteichs sowie von Hafenanlagen sind erh.

Bibliography

C.M. Amici, F. Cifarelli u.a., Ventotene: documentazione archeologica, in: G.M. De Rossi (Hrsg.), Le isole Pontine attraverso i t…

Cite this page
Uggeri, Giovanni (Florenz), “Pandateria”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e905550>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲