Der Neue Pauly

Get access

Mauretania
(1,721 words)

(Μαυρουσία).

[English version]

I. Name

Etwa das Gebiet Marokkos und West-Algeriens umfassend, hieß M. im 2. Jh.v.Chr. - nach griech. Vorbild - wohl Maurusia (vgl. Coelius Antipater, HRR 1,175 fr. 55). Die gleiche Form der Namensbildung in M. (Ἑρπεδιτανοί) und in Iberia (z.B. Turdetani, Cassetani) und die Existenz der Nektíbēres (Νεκτίβηρες) in M. sprechen für eine libysch-iberische Verwandtschaft.

[English version]

II. Geographie

Geologisch ist M. weithin durch die Ge…

Cite this page
Huß, Werner (Bamberg) and Niemeyer, Hans Georg (Hamburg), “Mauretania”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e727140>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲