Der Neue Pauly

Get access

Matrona
(651 words)

[English version]

[1] familienrechtlicher Begriff

Im röm. Recht der republikanischen Zeit wurde die matrona als rechtmäßige Ehefrau zunächst von der mater familias, der Ehefrau, die sich in der manus ihres Ehemannes befand und damit zu seiner Familie gehörte, unterschieden (Gellius 18,6,8-9); mit dem Verschwinden der Manus-Ehe (Ehe) fiel diese Unterscheidung, und seit Augustus ist in den Rechtstexten m. und mater familias austauschbar.

Gesellschaft…

Cite this page
Deißmann-Merten, Marie-Luise (Freiburg), Lafond, Yves (Bochum) and Schön, Franz (Regensburg), “Matrona”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e726750>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲