Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 35 of 102 |

Kyrenaïker
(1,173 words)

(Κυρηναϊκοί).

[English version]

A. Geschichte

Als K. wurden nach der Heimatstadt des Sokratesschülers Aristippos [3], Kyrene, diejenigen Philosophen bezeichnet, die man in die von diesem herkommende Trad. einordnete. Eine Liste der K. findet sich bei Diog. Laert. 2,86. Wo in ant. Texten in pauschaler Weise von Aristippos und den K. die Rede ist, geht es fast immer darum, daß diese als höchstes Gut (summum bonum) und als Ziel (télos) die Lust (hēdonḗ) angesehen hätten. Bezüglich der Entwicklung dieser Auffassung (und der Phil…

Cite this page
Döring, Klaus (Bamberg), “Kyrenaïker”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e626640>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲