Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 38 of 74 |

Korynephoroi
(140 words)

(κορυνηφόροι, “Keulenträger”).

[English version]

[1] Leibwache des Peisistratos

Leibwache, die dem Peisistratos zum Schutz vor angeblicher Bedrohung durch seine Gegner vom athenischen Volk gewährt wurde. Er nutzte sie, um die Akropolis zu besetzen (Hdt. 1,59). Solon habe das Streben nach der Tyrannis erkannt und sich als einziger gegen die Leibwache ausgesprochen ([Aristot.] Ath. pol. 14,2; Plut. Solon 30).

Cite this page
Patzek, Barbara (Wiesbaden) and Portmann, Werner (Berlin), “Korynephoroi”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e620780>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲