Der Neue Pauly

Get access

Ka.
(213 words)

[English version]

K­ ist von den Anfängen bis in die späteste Phase der äg. Kultur belegt. Zusammen mit “Seele” (b­), “Geist” (ḫ), “Schatten” (šwt) und “Name” (rn) konstituiert k­ gemäß äg. Anthropologie eine Person. In der Forschung wird k­ als eine Art Lebenskraft verstanden, die Bedeutung geht bes. in Richtung “Personalität, Selbst”. k­ konnte infolgedessen seit der 3. Zwischenzeit (1080-714 v.Chr.) geradezu “Name” bedeuten.

Götter, König und Menschen besitzen einen individuellen k­ oder auch mehrere. Der königliche k­ empfing einen besonderen Kult [1] und wur…

Cite this page
Morenz, Ludwig D. (Tübingen), “Ka.”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 27 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e604750>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲