Der Neue Pauly

Get access

Italien, Alphabetschriften
(1,288 words)

[English version]

A. Einführung

Das Alphabet (A.) wurde durch euboiische Griechen nach It. eingeführt und unreduziert (Alphabet, II. B.) von den Etruskern übernommen. Das Alphabetar von Marsiliana d'Albegna (ca. 700-650 v.Chr.; s. Tab.) entspricht dem ital. Prototyp. Aus den Alphabetaren (*I.1ff. in [1], so auch im folgenden zit.) läßt sich die ital. Schriftgesch. am besten ablesen. Neben den vom etr…

Cite this page
Wachter, Rudolf (Basel), “Italien, Alphabetschriften”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e528690>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲