Der Neue Pauly

Get access

Iapis
(60 words)

[English version]

Sohn des Iasos und Liebling Apollons. Der Gott will ihm die Gabe der Weissagekunst, des Leierspiels und des treffsicheren Pfeilschießens verleihen. I. aber bittet um Heilkunst, um dem Vater das Leben zu retten. Mit Hilfe der Venus heilt er Aeneas von seinen Wunden (Verg. Aen. 12,391ff.; Serv. Aen. 12,391 (Iapyx); Macr. Sat. 5,15,12).

Cite this page
Zingg, Reto (Basel), “Iapis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e521180>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲