Der Neue Pauly

Get access

Fulginiae
(138 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Umbri, Umbria

Stadt in Umbria (regio VI) an der via Flaminia am Ostrand der Ebene des Topino und des Clitumno (lacus Clitorius), h. Foligno (Perugia). 295 v.Chr. von Rom erobert, praefectura, später municipium, tribus Cornelia. Ohne Mauern litt F. im Perusinischen Krieg; der Ort wurde im 5. Jh. n.Chr. zugunsten des Hügels von San Valentino di Civitavecchia aufgegeben. Eisenzeitliche und röm. Reste: Amphitheater, Bogen, Thermen bei Santa Maria del Sasso, Nekropolen bei Santa Maria in Campis, villa (“Palast des De…

Cite this page
Uggeri, Giovanni (Florenz), “Fulginiae”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e415920>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲