Der Neue Pauly

Get access

Flamines
(894 words)

[English version]

Röm. Priester, die mit dem Pontifex, dem Rex sacrorum und den Vestales das collegium pontificum bilden und zu den collegia maiora gehören. Sie sind für den Kult einzelner Gottheiten zuständig (Cic. leg. 2,20). Drei f. maiores versehen den Kult der alten Staatsgötter Iuppiter (flamen Dialis), Mars (flamen Martialis) und Quirinus (flamen Quirinalis); daneben stehen zwölf f. minores (Volcanalis, Cerialis, Carmentalis, Portunalis, Volturnalis, Palatualis, Furrinalis, Floralis, Falacer, Pomonalis und zwei weitere unbekannte). Das alte Prie…

Cite this page
Prescendi, Francesca (Genf), “Flamines”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e412060>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲