Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 15 of 30 |

Diacira
(88 words)

[English version]

Mesopot. Stadt am rechten Euphratufer, unweit des h. Hı̄t, genaue Lage unbekannt. Amm. 24,2,3 und Zos. 3,15,2 (hier Variante Δάκιρα, Dákira) berichten von der Zerstörung der auf sāsānidischem Territorium gelegenen Stadt und von reicher Beute bei den Kämpfen der Römer an der Ostgrenze des Reiches gegen das Sāsānidenreich unter Iulian (363 n.Chr.). Nach Zosimos sollen in der Umgebung Asphaltquellen gelegen haben. Die Namensform ist aram. (analysiert als di/d und qı̄rā “[Ort] des Asphalts”, zu erwarten wäre aqı̄rā).

Bibliography

TAVO …

Cite this page
Oelsner, Joachim (Leipzig), “Diacira”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 May 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e316300>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲