Der Neue Pauly

Get access

Carricini
(97 words)

[English version]

Mittelital. Volk zw. den Frentani und den Samnites, in dessen Bereich die municipia Cluviae und Iuvanum der regio IV lagen (Caraceni ist zwar überliefert, vgl. Ptol. 3,1,66ff., aber inkorrekt). Erwähnt im Zusammenhang mit dem 2. Samnitenkrieg 311 v.Chr. (Diod. 20,26,3f.; Liv. 9,31,2-5) und mit der Revolte des Samniten Lollius gegen Rom, der 269 v.Chr. bei den C. Zuflucht fand (Zon. 8,7,1).

Bibliography

A. La Regina, Cluvienses Carricini, in: ArchCl 25/26, 1973/74, 331-340 

G. Firpo, in: G. Firpo, M. Buonocore (Hrsg.), Fonti latine e gre…

Cite this page
Buonocore, Marco (Rom), “Carricini”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e227470>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲