Der Neue Pauly

Get access

Caenina
(62 words)

[English version]

Stadt in Latium, wohl bei Antemnae, bewohnt von Siculi und Aborigines, der Legende nach unter König Acro von Romulus eingenommen und zerstört, der erstmals spolia opima dem Iuppiter Feretrius opferte. Die Caeninenses sacerdotes sind im kaiserzeitlichen Rom belegt, die Stadt war jedoch spätestens seit Plinius d.Ä. (nat. 3,68) verschwunden.

Bibliography

Nissen, 2, 560 

Ruggiero, 2, 10.

Cite this page
Uggeri, Giovanni (Florenz), “Caenina”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 17 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e223800>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲