Der Neue Pauly

Get access

Arabia
(955 words)

[English version]

Verdankt A. auch seinen Namen dem Wort arab (Beduinen), so war doch stets der Großteil seiner Bewohner seßhaft. Günstige klimatische Bedingungen für eine intensive Landwirtschaft herrschten aber nur im südwestarab. Hochland und in großen Oasen wie Yaṯrib/Medina (Ḥiǧāz) oder al-Yamāma im Osten. In der klass. Geogr. unterschied man A. deserta, das sich von Südsyrien bis zum nördl. Ḥiǧāz erstreckte, und A. felix, den südl. Teil der a. Halbinsel. Die von Ptolemaeus unter Hinzufügung von A. petraea eingeführte Dreiteilung setzte sich nicht durch [1].

Seit ältester …

Cite this page
Pahlitzsch, Johannes (Berlin) and Dietrich, Albert (Göttingen), “Arabia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e131030>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲