Der Neue Pauly

Get access

Appenninus
(212 words)

[English version]

Gebirgskette, das Rückgrat der it. Halbinsel in Fortsetzung der Alpen vom Colle di Cadibona oberhalb von Savona bis zur Meerenge von Messina. Höchste Erhebung ist der Gran Sasso (2912 m) in den Abruzzen. In Liguria gipfeln die Apuanischen Berge im Auginus (h. Cimone, 2165 m), einem Kultort, wie der Monte Guragazza oberhalb von Felsina und der Monte Falterona oberhalb von Arezzo bei den Quellen des Arno; diese Gebirgszüge trennten die regiones VII und VIII. Im Gebiet der Casuentini entspringt auf halber Höhe der Bergkette der Tiberis. Auf dem tiefer gelegenen Berg…

Cite this page
Uggeri, Giovanni (Florenz), “Appenninus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e129050>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲