Der Neue Pauly Supplemente II Online – Band 11 : Byzanz

Get access

4.2. Das kanonische Recht und seine Stellung in der byzantinischen Rechtsordnung
(3,351 words)

A. Synoden, Kanones, Sammlungen und Kommentare

Die ersten Normen des Christentums waren schon in der Bibel enthalten. Im Zuge seiner Verbreitung wurden Synoden einberufen, die kirchenrechtliche Normen ( Kanones) erließen. Sie hatten zunächst lokale Funktion und befassten sich mit der Einsetzung von Bischöfen und mit disziplinären Fragen. 325 aber sollte die von Kaiser Konstantin I.…

Cite this page
Papagianni, Eleftheria S., “4.2. Das kanonische Recht und seine Stellung in der byzantinischen Rechtsordnung”, in: Der Neue Pauly Supplemente II Online – Band 11 : Byzanz, Herausgegeben von Falko Daim. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 2. Staffel, herausgegeben von Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 11. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2016). Consulted online on 05 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-3418_dnpo11_COM_217206>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲