Der Neue Pauly Supplemente II Online - Band 10 : Frühgeschichte der Mittelmeerkulturen

Get access

2.6.5. Lykien
(1,736 words)

A. Lage, Namen und Sprache

Lykien bezeichnet spätestens ab dem 8. Jh. die im S an das Mittelmeer angrenzende Kultur- und Sprachlandschaft SW-Kleinasiens [21]. Den zugrundeliegenden griech. Namen Lykía überliefert erstmals die Ilias (Hom.Il. 2,879; 6,152–210 u.ö.) als Heimat der Lykier (Lýkioi) vom Xanthos-Fluss (Eşen Çayı; z. T. wohl schiffbar). Dieser Name geht vermutlich als Teilbezeichnung auf die bereits aus heth. Quellen des 13. …

Cite this page
Wittke, Anne-Maria, “2.6.5. Lykien”, in: Der Neue Pauly Supplemente II Online - Band 10 : Frühgeschichte der Mittelmeerkulturen, Herausgegeben von Anne-Maria Wittke. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 2. Staffel, herausgegeben von Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 10. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2015). Consulted online on 29 May 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-3418_dnpo10_COM_007518>
First published online: 2017



▲   Back to top   ▲