2.4.4. Griechische Niederlassungen im Kontinentalen Südosteuropa
(1,696 words)

A. Allgemeines

Der Blick auf eine histor. Karte des Mittelmeers und des Schwarzen Meers mit den zahlreichen griech. Apoikien reicht aus, um zu verstehen, warum Platon die Griechen mit Ameisen oder Fröschen rund um einen See verglich (Plat.Phaid. 109 a–b). Zu den griech. Zielorten der archa. Zeit zählten u. a. die balkanischen Küsten der Adria, der nördl. Ägäis und Propontis (Nordgriechenland 2.5.2.) sowie am Schwarzen Meer, wobei jede Niederlassung unterschiedlichen Ursprün…

Cite this page
Gimatzidis, Stefanos, “2.4.4. Griechische Niederlassungen im Kontinentalen Südosteuropa”, in: Der Neue Pauly Supplemente II Online - Band 10 : Frühgeschichte der Mittelmeerkulturen, Herausgegeben von Anne-Maria Wittke. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 2. Staffel, herausgegeben von Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 10. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2015). Consulted online on 19 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-3418_dnpo10_COM_006673>
First published online: 2017



▲   Back to top   ▲