Der Neue Pauly Supplemente II Online - Band 10 : Frühgeschichte der Mittelmeerkulturen

Get access

2.1.14. Griechen auf der Iberischen Halbinsel
(864 words)

no title

Die Iber. Halbinsel, von den Griechen Ibēría genannt (zur Herkunft des Namens aus dem Phönizischen [3618]), ist eine der westlichsten mediterranen Regionen und stellt auch ein Bindeglied zum atlantischen Raum dar. In der Antike war sie durch starke kulturelle Heterogenität geprägt, sowohl in ihrem Inneren, wo sie allerdings kaum durch griech. Präsenz beeinflusst war, als auch an den Küsten.

Einige ant. Autoren (u. a. Strab. 3,4,8; 14,2,10 und Pseudo-Skymnos 204) postulierten das Auftreten rhodischer Griechen auf der I…

Cite this page
Domínguez Monedero, Adolfo J., “2.1.14. Griechen auf der Iberischen Halbinsel”, in: Der Neue Pauly Supplemente II Online - Band 10 : Frühgeschichte der Mittelmeerkulturen, Herausgegeben von Anne-Maria Wittke. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 2. Staffel, herausgegeben von Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 10. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2015). Consulted online on 02 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2468-3418_dnpo10_COM_005463>
First published online: 2017



▲   Back to top   ▲