Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Poliziano, Angelo
(1,408 words)

Agnolo Ambrogini, lat. Angelus Politianus; ital. Humanist und Dichter. Geb. am 14. 7. 1454 in Montepulciano, gest. am 29. 9. 1494 in Florenz. Ab 1469 Studium der Humaniora in Florenz; ab 1473 Förderung durch Lorenzo de’ Medici; 1475 Aufnahme in dessen Haushalt als Erzieher und Privatsekretär. 1477 Priesterweihe; in der Folge verschiedene kirchliche Ämter (u. a. 1485 Kanonikus der Kathedrale von Florenz). 1479/80 Aufenthalt in Oberitalien; 1480 Berufung zum Prof. für Latein, Griechisch und Rhetorik in Florenz.

Wer…

Cite this page
Gall, Dorothee, “Poliziano, Angelo”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 24 May 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00572>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲