Pellerin, Joseph
(514 words)

Franz. Numismatiker und Philologe. Geb. am 27. 4. 1684 in Marly-le-Roi, gest. am 30. 8. 1782 in Paris. Nach dem Studium am Collège royal de Navarre (Teil der Pariser Sorbonne) ab 1706 als Dolmetscher und Übersetzer im Dienst der franz. Marine tätig; ab 1711 Sekretär und Verwaltungsleiter (Commis des bureaux de la maison du roi) des Marineministers und königlichen Staatssekretärs Jérôme de Pontchartrain. Hier Aufstieg bis zum Commis à la Police des ports. 1745 Rückzug ins Privatleben; Fortsetzung des Studiums der gr…

Cite this page
Aghion, Irène, “Pellerin, Joseph”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 18 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00546>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲