Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Pasquali, Giorgio
(1,137 words)

Ital. Klass. Philologe. Geb. am 29. 4. 1885 in Rom, gest. am 9. 10. 1952 in Belluno. 1907 Abschluss (Laurea) an der Univ. Rom; 1908–1909 Studium in Berlin und Göttingen. 1910 PD für griech. Literatur in Rom; 1911/12 ao.Prof. in Messina; 1912–1915 ao.Prof. in Göttingen, dort 1913 Prom. 1915–1920 ao.Prof. in Florenz; 1924 o.Prof. für Griech. ebda.; ab 1930 Lehrbeauftragter an der Scuola Normale Superiore di Pisa.

Werdegang, Werk und Wirkung

Der Ausbruch des Ersten Weltkriegs bedeutete für P. eine biographi…

Cite this page
Fornaro, Sotera, “Pasquali, Giorgio”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 17 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00539>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲