Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Montfaucon, Bernard de
(1,816 words)

Franz. Paläograph, Antiquar und Theologe. Geb. am 16. 1. 1655 auf dem Château de Soulage, gest. am 21. 12. 1741 in Paris. 1672 Besuch der Kadettenschule in Perpignan; 1673 freiwilliger Kriegsdienst; 1675 Eintritt in den Benediktinerorden. 1686/87 Berufungen nach Bordeaux und Paris; 1694 Leitung des Münzkabinetts der Abtei St. Germain-des-Prés in Paris. 1698–1701 Reise nach Italien; ab 1719 Mitglied der Pariser Acad. des inscriptions et belles-lettres.

Werdegang…

Cite this page
Lang, Jörn, “Montfaucon, Bernard de”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 26 April 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00492>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲